Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben!

Die ETL Aucon GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist Ihr Dienstleister für die Bereiche Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und betriebswirtschaftliche Beratung. Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über unsere Spezialgebiete informieren.

 

Aktuelle Meldungen

www.ETL-Wirtschaftspruefung.de: Aktuelle Informationen

www.ETL-Wirtschaftspruefung.de: Aktuelle Informationen
Hier sehen Sie alle aktuelle Themen, bereitgestellt von der ETL AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaftsprüfung

DATEV eG
Nachrichten Wirtschaftsprüfung

05.08.2019
Geplante Änderungen am Code of Ethics zur Rolle und ethischen Haltung von Berufsangehörigen

Das International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) führt aktuell eine öffentliche Konsultation (Exposure Draft) zur Rolle und ethischen Haltung von Berufsangehörigen mit zahlreichen Vorschlägen zur Änderung des IESBA Code of Ethics (Code) durch (Proposed Revisions to Promote the Role and Mindset Expected of Professional Accountants). Darauf weist die WPK hin.

29.07.2019
FATF-Leitlinie Guidance for a Risk-Based Approach for the Accounting Profession (2019)

Die FATF hat ihre Leitlinie zum risikobasierten Ansatz (Risk-Based Approach - RBA) für Angehörige der wirtschaftsprüfenden Berufe aus dem Jahr 2009 überarbeitet. Darauf weist die WPK hin.

DATEV eG : Nachrichten Steuern

DATEV eG
Nachrichten Steuern

16.08.2019
BFH: Übernahme von Steuerberatungskosten bei Nettolohnvereinbarung kein Arbeitslohn

Die Übernahme von Steuerberatungskosten des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber führt nicht zu Arbeitslohn, wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Nettolohnvereinbarung abgeschlossen haben und der Arbeitnehmer seine Steuererstattungsansprüche an den Arbeitgeber abgetreten hat. Dies hat der BFH entschieden und damit seine bisherige, anders lautende Rechtsprechung aufgegeben (Az. VI R 28/17).

16.08.2019
BFH: Rentenberater sind gewerblich tätig

Rentenberater sind nicht freiberuflich i. S. d. § 18 des EStG tätig, sondern erzielen gewerbliche Einkünfte, wie der Bundesfinanzhof entschieden hat (Az. VIII R 2/16 und VIII R 26/16).

weitere aktuelle Meldungen: ETL | DATEV